Archiv für Mai, 2012

Informationen zu:

Alle Artikel zu :

 

Urban Art aus Springfield

Seit über 500 Folgen begeistert Familie Simpson aus Springfield Menschen auf der ganzen Welt. Viele Fans schwärmen melancholisch von den Staffeln aus den 90er Jahren. Der Serie wird nachgesagt, über die Jahre ihren oft bissigen Humor verloren zu haben. Das sich die gelbe Familie dennoch mit wichtigen Themen der Zeitkultur auseinandersetzt, zeigen einige Perlen der […]

Seed-Bombs: Metropole Eden

Die braunen Handgranaten detonieren in jeder Großstadt. Calistephus chinensis befällt ganze Straßenzüge. notacrime.de über das Gärtnern in der (rechtlichen) Grauzone.

Green Graffiti: Ohne Moos nix los!

Es moost in der Stadt. Und Edina Tokodi ist schuld daran. Die ungarische Grafik-Designerin hilft dem plüschigen Grünzeug auf die Wände. Mit ihrer „Mosstika Urban Greenery“ bringt sie Kunst und Natur zusammen und schafft überraschende Ergebnisse. Ihre Kollegin Anna Garforth hat sich hingegen auf grüne Schriftzüge spezialisiert, dem Moos-Graffiti. Von ihren Wänden strahlen Wörter wie […]

Urban Knitting: Frau Kunterbunt

Luftma(s)chen gegen die triste Stadtumgebung: Strick-Graffiti-Künstlerin Mansha Friedrich über gebombte Kunst und den Reiz von Nicht-Guerilla-Aktionen.

Graffiti-Krieg: Leipzig

..oder wer hat das Größte! 1400qm, so riesig ist das Logo der ORG Crew aus Leipzig, welches an einer Fassade mitten in der Innenstadt von Leipzig prangt. Nichts Neues in einer Stadt, die sich auch durch ihre Vielzahl an historischen Bauten aus den letzten Jahrhunderten einen Namen gemacht hat. Seit Jahren herrscht in Leipzig „Krieg“. […]

Old School Graffiti

Wenn der Begriff „Sprayer“ fällt, denken viele erst mal an junge Typen. Nicht an die eigene Oma. Vielleicht lässt aber gerade die keine Keksebox, sondern eine Spraydose kreisen. „Senior Street Art“ heißt das Kunstprojekt von Stephanie Hanna aus Berlin. Seit 2005 bietet die Bildene Künstlerin Workshops in Straßenkunst für die Best Ager an.

Urban Art Galerie: Donaukanal Wien

Willkommen in der Fairness Zone! Neben Platz zum skaten, radfahren oder spazieren gehen, finden sich hier auch schwimmende Restaurants wie das Badeschiff. In erster Linie interessant sind allerdings die zahlreichen Urban Art-Kunstwerke an den Wänden des Kanals. Viele davon wurden von bekannten Namen der Szene, wie Know Hope, zum jährlichen BLK River Festival angefertigt. Dazu […]

.