service

5 Artikel in dieser Kategorie
Informationen zu:

service

Viele informative Artikel die sich um Street & Urban Art drehen findet ihr hier. Dabei beschränken wir uns nicht auf einzelne Kategorien sondern liefern euch hier interessante Hintergründe, Service und Ideen um die Straßen selber „unsicher“ zu machen ;).

Alle Artikel zu service:

 

Wooster Collective: Celebrating Urban Art

Happy Birthday Wooster Collective! Seit 10 Jahren berichten die Gründer Sara und Marc Schiller online über Neuigkeiten aus der Urban Art-Szene. Dazu organisieren sie Events, veröffentlichen Bücher zum Thema Straßenkunst und sind selbst in klassischen Kunst-Institutionen gerngesehende Experten. Quasi zum Vorglühen haben in den letzten Tagen namhafte Urban Artists die Wände von New York verschönert, u.a. […]

Es war einmal die Urban Art

Die Wände einer Stadt sind ihr Spiegel. Sie dienen seit jeher zur Kommunikation, Provokation und Sichtbarmachung der eigenen Existenz. Die meisten Zeichen sind für die breite Öffentlichkeit verständlich, ohne die jeweilige Sprache beherrschen zu müssen. Sollte in Krisenzeiten die Botschaft nur einem ausgewählten Teil der Bevölkerung zugänglich sein, verwendete man Geheimzeichen. Zum Beispiel die Zeichnung […]

Urban Art oder Werbung?

Straßenkunst ist authentisch, polarisiert und wirkt auf die meisten Teenager positiv und rebellisch. Unternehmen wie Tommy Hilfiger, Nike, Levis, Adidas oder Red Bull ist das nicht entgangen. Sie alle haben in den letzten Jahren Formen der Urban Art verwendet, um von ihrer jungen Zielgruppe positiv wahrgenommen zu werden. Guerilla-Marketing heißt das Zauberwort: Stencil-Logos tauchen auf […]

Urban Art aus Springfield

Seit über 500 Folgen begeistert Familie Simpson aus Springfield Menschen auf der ganzen Welt. Viele Fans schwärmen melancholisch von den Staffeln aus den 90er Jahren. Der Serie wird nachgesagt, über die Jahre ihren oft bissigen Humor verloren zu haben. Das sich die gelbe Familie dennoch mit wichtigen Themen der Zeitkultur auseinandersetzt, zeigen einige Perlen der […]

Urban Art: Not a crime?

Urban Art ist an den Wänden der Städte zu Hause. Das ist kreativ und einzigartig, aber gleichzeitig auch ein Problem. Denn für uns mag zeitgenössische Kunst im öffentlichen Raum kein Verbrechen sein. Die Rechtslage hingegen setzt klare Grenzen: „sofern Graffiti jeglicher Art ohne Einverständnis des Inhabers auf Gegenständen angebracht wird, handelt es sich um Sachbeschädigung“, […]

.